Die Einstiegsmodelle

Praktische Funktionen mit den wichtigsten Konfigurationen

 

Sie legen Wert auf Qualität und Funktion, möchten sich aber gleichzeitig auf das Wesentliche konzentrieren?


Durch standardisierte Teile und eine überschaubare Variantenvielfalt, durch optimierte Produktionsprozesse und durch kürzere Auslieferungszeiten haben auch wir uns auf das Wesentliche konzentriert: praktische Funktionen und die wichtigsten technischen Konfigurationsmöglichkeiten.


Die Einstiegsmodelle sind ideal geeignet für alle Planer, Architekten und Bauherren, die in das PAUL WOLFF® Sortiment einsteigen oder enge Kalkulationsvorgaben haben


Korpus aus Betonwerkstein

Die Einstiegsmodelle besitzen einen monolithisch gegossenen Korpus aus Betonwerkstein mit geringen Wandstärken von 4 cm bis 10 cm. Seine besondere Gestaltung erhält er durch das Erhärten in entsprechend ausgebildeten Stahlschalungen oder Formen.

Durch die Optimierung der Zementleimmenge bei der Verarbeitung als selbstverdichtender Beton ist es uns gelungen, einen hohen Wassereindringwiderstand zu erzielen und somit unseren Beton vor Korrosion infolge von Alkali-Kieselsäure-Reaktionen wirksam zu schützen.

Sichtbetonflächen werden werksteinmäßig bearbeitet und entsprechen als Architekturbeton hohen gestalterischen Anforderungen. Die Einstiegsmodelle haben einen Korpus in Basisgrau Sichtbeton, glatt.

Dekor der Fronten

Durch die Nutzung der hervorragenden Materialeigenschaften verzinktem Stahlblech und unserer Kompetenz bei der Blechbearbeitung lassen am Ende ein Ergebnis entstehen, welches höchsten Ansprüchen genügt.

Die Einstiegmodelle konzentrieren sich auch bei dem Dekor der Fronten auf das Wesentliche. Sie überzeugen mit einem glatten Dekor und verzichten bewusst auf aufwendige Prägungen. 

Das schlichte Dekor erleichtert es Planern, Architekten und Bauherren den Behälter- oder Containerschränke mühelos in das architektonische Gesamtwerk einzubinden.

Material und Beschichtung der Fronten

Im Duplexverfahren beschichtete Fronten bieten besonders vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Bei den Einstiegsmodellen wurde auch bei der Gestaltung der Fronten Wert auf Qualität, Funktion und das Wesentliche gelegt.

Die glatten Fronten werden im sogenannten Duplexsystem nach EN 1090 pulverbeschichtet. Durch die Pulverbeschichtung der verzinkten Stahlblechtüren ergibt ein sehr hochwertiges Schutzsystem, das für hohe Licht- und Witterungsbeständigkeit sorgt und besonders stoß- und kratzfest ist: So entsteht ein doppelter Korrosionsschutz – mit deutlich längerer Haltbarkeit und Lebensdauer.

Die Fronten der Einstiegsmodelle sind in Weißaluminium (RAL 9006) mit matter Feinstruktur pulverbeschichtet.


Einstiegsmodelle Serie 120

Für 2-Rad-Behälter bis 120 l

Einstiegsmodell 121
Einstiegsmodell 121
Einstiegsmodell 122
Einstiegsmodell 122
Einstiegsmodell 123
Einstiegsmodell 123

Einstiegsmodelle Serie 240

Für 2-Rad-Behälter bis 240 l

Einstiegsmodelle 241
Einstiegsmodelle 241
Einstiegsmodelle 242
Einstiegsmodelle 242
Einstiegsmodelle 243
Einstiegsmodelle 243

Einstiegsmodelle Serie 1100

Für 4-Rad-Container bis 1.100 l

Einstiegsmodell 1100
Einstiegsmodell 1100