Das System Avantgarde®

Individualisierung in Farbe, Material und Oberfläche

 

Das System Avantgarde® bietet dank seiner Vielzahl an Ausstattungs- und Gestaltungsmöglichkeiten ein Höchstmaß an Individualität. Das System gibt Architekten, Planern, der Wohnungswirtschaft und privaten Hausbesitzern die Möglichkeit, ganz nach ihren Bedürfnissen das passende Abfallsystem auszuwählen.

 

Avantgarde® fundiert auf einer Grundausstattung, die unseren Einstiegsmodellen gleicht. Auf dieser Basis konfigurieren Sie die Funktionen und Designs Ihren Anforderungen entsprechend: Volumen, Maße, Korpus, Beschichtung, Dekor der Fronten, Bedienelemente.

 

Insbesondere für gestalterisch anspruchsvolle Objekte ist unser Baukastensystem interessant. Bei der Abstimmung des Abfallsammelsystems auf die Gesamtarchitektur unterstützen unsere Experten Sie gerne.

 

 


Korpus aus Betonwerkstein

Avantgarde® Systeme besitzen einen monolithisch gegossenen Korpus aus Betonwerkstein mit geringen Wandstärken von 4 cm bis 10 cm. Seine besondere Gestaltung erhält er durch das Erhärten in entsprechend ausgebildeten Stahlschalungen oder Formen.

Durch die Optimierung der Zementleimmenge bei der Verarbeitung als selbstverdichtender Beton ist es uns gelungen, einen hohen Wassereindringwiderstand zu erzielen und somit unseren Beton vor Korrosion infolge von Alkali-Kieselsäure-Reaktionen wirksam zu schützen.

Sichtbetonflächen werden werksteinmäßig bearbeitet und entsprechen als Architekturbeton hohen gestalterischen Anforderungen. Das Avantgarde® System bietet Sichtbeton glatt, feingestockt und gewaschen.

Dekor der Fronten

Es ist nahezu eine unbegrenzte Designoptionen, durch Nutzung der hervorragenden Materialeigenschaften von Edelstahl oder verzinktem Stahlblech und unserer Kompetenz bei der Blechbearbeitung, möglich.

In der Grundkonfiguration bietet das System Avantgarde® glatte Fronten aus verzinktem Stahlblech oder strukturgewalztem Edelstahl. Desweitern können zur Gestaltung der Optik Quadratprägungen und Noppenprägungen angeordnet werden.

Individuelle Wunschdekore können durch Lochungen und Ausschnitte, Stanzungen oder Prägungen auf vielfältiger Weise gestaltet und kombiniert werden. Auf glatten Türen ohne Dekor können Grafiken, Logos, Symbole oder Beschriftungen in Form von Beklebungen realisiert werden.

Material und Beschichtung der Fronten

Die zeitlosen Fronten aus nicht rostendem Edelstahl sind extrem langlebige. Denn die hohe Edelstahlqualität sorgt für eine Nutzungsdauer über Jahrzehnte hinweg. Gebrauchsspuren und kleine Kratzer sind dank der gewalzten Leinenstruktur der Fronten so gut wie nicht sichtbar.

Im Duplexverfahren beschichtete Fronten bieten besonders vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Mehr als 448 Farbtöne (glatt/seidenglänzend sowie in matter Feinstruktur) stehen zur Auswahl. Darüber hinaus lassen sich Effekt- und Metallic-Farben sowie andere kundenindividuelle Farbwünsche realisieren.

Die Pulverbeschichtung von verzinktem Stahlblech ergibt ein sehr hochwertiges Schutzsystem mit doppeltem Korrosionsschutz und ermöglichen eine deutlich längere Haltbarkeit und Lebensdauer.


Avantgarde® Serie 120

Für 2-Rad Behälter bis 120 l

 

 

121
121
122
122
123
123

Avantgarde® Serie 240

Für Behälter bis 240 l

241
241
242
242
243
243

Avantgarde® Serie 800

für 4-Rad-Behälter bis 800 l

800
800
800 Plus
800 Plus

Avantgarde® Serie 1100

für 4-Rad-Behälter bis 1100 l

1100 EH
1100 EH
1100
1100

Weitere Vorteile für Sie

Zahlreiche, zusätzliche Optionen verfügbar

Die Avantgarde® Schränke verfügen serienmäßig bereits über viele Details, doch Paul Wolff bietet Ihnen zahlreiche, zusätzliche Optionen im Bereich Türen und Einwurflösungen, Bedienung und Komfort oder Evergreen Begrünungssystemen.