Presse & News

Unterflur-Abfallbehälter von PAUL WOLFF wertet die Umgebung auf und erleichtert das Abfallmanagement.

Unterflur-Abfallbehälter von PAUL WOLFF wertet die Umgebung auf und erleichtert das Abfallmanagement.


Überfüllte Abfallbehälter sind in sauberen öffentlichen Einrichtungen genauso fehl am Platz wie in einem urbanen Stadtbild. PAUL WOLFF bietet als Spezialist für Abfallsysteme seit über 60 Jahren intelligente und langlebige Lösungen an. Dazu zählt das Unterflursystem U-Select City: Es bringt Sauberkeit und Ordnung in den öffentlichen Raum.

Rundum sauber und wirtschaftlich

U-Select City mindert die Gefahr überquellender Abfallbehälter deutlich – dank des großen unterirdischen Fassungsvermögens von 600 oder 1000 Litern. Dadurch wird der Entleerungszyklus signifikant wirtschaftlicher als bei anderen Abfallsystemen. Mittels einer Kehrmaschine erfolgt die Entleerung über die separate Serviceöffnung schnell und sauber. Das System des unterirdisch verbauten Sammelbehälters ermöglicht somit ein wirtschaftliches Abfallmanagement an sinnvollen Aufstellplätzen in Parkanlagen, innerstädtischen Restmüll-Sammelpunkten oder an Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs.

Elegantes Design wirkt positiv
Passanten fällt U-Select City dank seines zeitgemäßen Designs ins Auge. Dafür sorgt augenscheinlich die ebenso schlanke wie robuste Einwurfsäule aus Edelstahl; ihre Ästhetik wertet Umfeld und Stadtbild auf. Auf den zweiten Blick offenbart sich eine weitere positive Eigenschaft des Unterflursystems von PAUL WOLFF: Dank des großen Fassungsvermögens kann Abfall nicht verwehen oder das Umfeld verschmutzen, weil U-Select City ihn in seinem großvolumigen unterirdischen Sammelbehälter verschwinden lässt. Der Anblick vollgestopfter Abfallbehälter bleibt den Bürgern damit erspart.

Hygienisch einwandfrei
Auch in der Hygiene glänzt das Unterflursystem von PAUL WOLFF. Unterhalb der Erdoberfläche wird der Restmüll kühl verstaut. Ungeziefer ist der Zugang verwehrt. Anwohner danken es ihrer Kommune, weil  Restmüllverwehungen, Geruchsbelästigungen und Ungezieferbefall nahezu komplett vermieden werden können.

PAUL WOLFF auf der „Kommunale 2019“
U-Select City stellt die PAUL WOLFF GmbH erstmals auf der Fachmesse „Kommunale“ am 16. und 17. Oktober 2019 in Nürnberg vor. Auf seinem Stand 9-421 in Halle 9 präsentiert das Unternehmen mit Werken in Mönchengladbach und Ditzingen hochwertige Abfallsysteme und Depotschränke sowie Friedhofsysteme.

Über die PAUL WOLFF GmbH
Seit über 60 Jahren ist PAUL WOLFF ein gefragter Entwicklungs- und Produktionspartner der Immobilien- und Abfallwirtschaft sowie von Kommunen und Friedhofsbetreibern. Das Unternehmen stellt mit 150 Mitarbeitern an den Standorten Mönchengladbach und Ditzingen innovative Abfall-, Depot- und Friedhofsysteme her. Mit 16 Verkaufsbüros in Deutschland und einem in der Schweiz ist PAUL WOLFF kundennah aufgestellt.

Ansprechpartner für Medien
 
Michael Obst
Relations & Co
Kaiserstr. 157
D-41061 Mönchengladbach
Fon +49 21 61 4 06 45-0
Fax +49 21 61 4 06 45-25
Michael.Obst@relations-co.de
www.relations-co.de
 
PAUL WOLFF GmbH
Mönchengladbach
Monschauer Straße 22
D-41068 Mönchengladbach
Fon +49 21 61 9 30-3
Fax +49 21 61 9 30-599
PR@paul-wolff.com
www.paul-wolff.com

 

Das Unterflursystem U-Select City von PAUL WOLFF trägt dank durchdachter und praxisorientierter Konzeption zu einem sauberen innenstädtischen und einem wirtschaftlichen Abfallmanagement bei.