Presse & News

Süddeutsche Zeitung, den 23.07.2015 – Bauminister aller Bundesländer bestätigen nun, dass Hausfassaden, die mit Polystyrol gedämmt wurden, brandgefährdet sind.
Das Deutsche Institut für Bautechnik hat Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) aus Polystyrol im Auftrag der Bauminister der Länder auf ihre Brandsicherheit getestet. Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz vor Fassadenbränden, haben das Deutsche Institut für Bautechnik und die Bauministerkonferenz Handlungsempfehlungen für Bestandshäuser mit dem Dämmstoff Polysytrol bzw. Styropor veröffentlicht.

Müllboxen aus nichtbrennbarem Material
Neben dem nachträglichen Aufbringen von WDVS und der Instandhaltung der Fassade, empfehlen die Bauminister brennbare Materialien in mindestens drei Metern Entfernung zur Fassade zu platzieren. Müllcontainer und Mülltonnen, die sich unmittelbar an der Fassade befinden, sollen in Müllboxen aus nichtbrennbarem Material, wie z.B. Beton und Stahl (Baustoffklasse A1 1), untergebracht werden. Diese Empfehlungen könnten in Kürze zur Pflicht für Besitzer von Bestandshäusern werden.

PAUL WOLFF bietet die Lösung
Müllboxen und Containerboxen von PAUL WOLFF zeichnen sich durch hervorragende Qualität und eine lange Lebensdauer ohne Qualitätsverluste aus. Sie bestehen aus einem Betonkorpus sowie Edelstahl- bzw. Stahltüren. Durch die Wahl des Materials werden die Müllbehälter vor Brandfällen geschützt. Gleichzeitig wird verhindert, dass der Brand auf die Fassade überschlägt, sollten die Müllboxen angezündet werden. Zusätzlich sind die Produkte abschließbar, dadurch sind Vandalismus und Brandanschläge auf Müllbehälter keine Gefahr mehr. Mit PAUL WOLFF Mülltonnenboxen und Containerboxen können, trotz Dämmung mit Polystyrol oder Styropor, Müllbehälter nah an der Fassade platziert werden. Dies sorgt für Platzersparnis und Sicherheit im Falle eines Brandes.

Wir liefern Ihnen einen effektiven Brandschutz für Ihre Müllbehälter.

Fragen Sie uns!
Sollten Sie noch Fragen zum Thema brandsichere Unterbringung von Abfallbehältern haben, stehen wir Ihnen gerne unter 02161-9303 oder per E-Mail an info@paul-wolff.com zur Verfügung.


Mehr Informationen sind nachzulesen unter:
www.sueddeutsche.de/wissen/bautechnik-feuer-an-der-fassade-1.2578973


1 Quelle: Baustoffklassen: Beurteilung des Brandverhaltens: www.bauen.de/ratgeber/ausbau-renovierung/daemmung/kennzahlen/artikel/artikel/baustoffklassen-beurteilung-des-brandverhaltens.html